HSG Neuenburg : SC Ihrhove 07

25:20

Im vorverlegten Auswärtsspiel gegen die HSG Neuenburg/ Bockhorn reichte es leider nicht für einen Sieg.

Ihrhove agierte am späten Donnerstagabend als gleichwertiger Gegner und konnte die erste Hälfte des Spiels für sich gewinnen und ging mit starken Aktionen mit einer 12:10 Führung in die Halbzeit.

Die zweite Hälfte gestaltete sich ausgeglichen. Über 12:12/14:14/15:15 konnte sich zunächst keine Mannschaft absetzen. Ab der 40. Minute gelang es Neuenburg, Schwächen im Ihrhover Angriff auszunutzen und den Ball konsequent im Tor unter zu bringen. So ging die HSG bis zur 46. Minute mit 20:16 in Führung. Doch die Ihrhover Damen steckten nicht auf, und mobilisierten noch einmal ihre Kräfte. Stefanie Benthake traf von außen zum 20:17, Linda Rathjen setzte eine Minute später zum 20:18 nach. Doch nach diesem Treffer gelang es Ihrhove nicht mehr, druckvoll im Angriff zu spielen und die Bälle erfolgreich untern zu bringen. So ging die HSG am Ende mit 25:20 als Sieger aus der Partie.

C. Gronewold (Tor), D. Schneider (-), S. Benthake (3), F. Diddens (1), Maite Schneider (-), J. Brinkmann (-), J. Kofoet(2), C. Laaken (-), M. Schneider (2), J. Sanders (4), L. Rathjen (7), M. Holmer (1)

Schreibe einen Kommentar